Gewerbeverein Illingen e.V.

30 Jahre Köhler Wohnmobile

Jubiläums-Sondermodell geplant

Gewerbeverein Illingen e.V.
MyOdoo CMS - a big picture

Eigentlich wollte Peter Köhler nur ein schönes Dach für seinen VW-Campingbus. Als der passionierte Camper auf dem Markt nicht fündig wurde, entwickelte er kurzerhand ein eigenes Hochdach für seinen T3. Dies war im Mai 1986 die Geburtsstunde von Köhler Wohnmobile. 30 Jahre später dreht es sich längst nicht mehr nur um Dächer. Peter Köhler hat sich als Spezialist für Komplett-Ausbauten einen Namen gemacht.

Peter Köhler war gerade als Werbeleiter bei einer Druckerei in Krefeld beschäftigt, als er und  seine Frau Nachwuchs bekamen und damit sein T3 plötzlich zu klein wurde. Um mehr Platz im Campingbus zu schaffen, machte er  sich auf die Suche nach einem Hochdach – vergeblich.  Der Tüftler begann schließlich selbst ein formschönes Dach zu entwickeln. 

Aus dem ersten Dach für den Eigenbedarf entwickelte sich in den folgenden Jahren eine kleine Produktion. Bald verkaufte Peter Köhler nicht nur Dächer, er montierte diese auch auf die Camper: „Ich war damals Marketing-Manager bei einer großen Bodenbelags-Firma  und schraubte an den Wochenenden die Dächer auf die Wohnmobile.“

Viele Jahre lief das Wohnmobilgeschäft nebenher. Schrittweise vollzog sich der Sprung in die alleinige Selbständigkeit und seit 2013 konzentriert sich Peter Köhler ganz auf sein Wohnmobil-Geschäft.

Aus gutem Grund. Köhler Wohnmobile hat eine beeindruckende Entwicklung vollzogen und sich zu einem Spezialisten für Reisemobil-Dächer entwickelt. Die Kunden kommen mit ihren eigenen Fahrzeugen und lassen sich das gewünschte Dach aufbauen. Das Unternehmen führt Dächer von allen namhaften Herstellern.

Von den Kunden geschätzt wird auch die eigene Produktlinie.  Peter Köhler: „Die Tüftelei ließ mich nie los. Da war immer der Wunsch, den Ausbau im Bus stets weiter zu perfektionieren.“ Das Ergebnis ist die Sunvan-Linie, die in VW-Basisfahrzeuge und seit 2015 auch in den Vito von Mercedes eingebaut wird.

2006 stellte Peter Köhler erstmals sein eigenes Fahrzeug auf der CMT in Stuttgart vor. Seitdem ist er auf allen namhaften Messen in Deutschland präsent. Der Betrieb expandiert stetig und Peter Köhler weiß warum: „Wir sind immer wieder gut für neue Ideen.“ 

Bestes Beispiel: das Lattenrost-Bett unten mit dem Köhler Wohnmobile 2014 auf den Markt kam. Als Erster bot Peter Köhler auch den T5 und T6 mit Federteller-Lattenrost-Ausstattung an. „Außerdem haben wir herausnehmbare Teilmöbel wie zum Beispiel flexible Aufsatzschränke. In unserem Wohnmobil gibt es Wechselmöglichkeiten. Je nach Wunsch und Bedarf liegt der Schwerpunkt auf einem breiten Bett oder zusätzlichen Schränken“, erklärt  der Unternehmer, der neuerdings auch gebrauchte Kastenwagen zum Reisemobil ausbaut und damit den Kauf eines Campers für junge Familien erschwinglich macht.

Eine weitere Stärke von Peter Köhler ist die Beratung: „Da lege ich großen Wert darauf und deshalb ist ein persönlicher Termin ratsam.“ Er weiß, dass beim Kauf die persönlichen Vorlieben des Campers ein wichtiger, vielleicht der wichtigste Aspekt sind. Wie stellte sich der Kunde seinen Urlaub vor? Steht das Auto drei Wochen auf dem Campingplatz oder ist eine Rundreise geplant? Wie viele Personen reisen mit? Sind Kinder dabei? Peter Köhler geht bei der Beratung ausführlich auf die persönliche Situation des Kunden ein. 

Als schwäbischem Tüftler gehen Peter Köhler auch nach 30 Jahren die Ideen noch lange nicht aus: „Wir haben ein gutes Programm. Aber es gibt bekanntlich nichts, das man nicht noch besser machen könnte.“

So baut Köhler Wohnmobile im Jubiläumsjahr seine 16 Möbelprogramme auf VW-Bus-Basis und die Ausstattung für den Vito von Mercedes weiter aus. Für den Vito und den T6 gibt es außerdem ein Jubiläums-Sondermodell. Und auch hier gilt ganz typisch für Peter Köhler:  Wir lassen bei der Gestaltung ganz konkret Kundenwünsche einfließen.“  Nicht zuletzt sollen die Kunden den Händler in Zukunft noch besser erreichen können. Deshalb gibt es bald den Internet-Shop von Köhler.

Kontaktieren Sie uns